Advent - der Meisterwelten - Weberei Strunz

Weberei Strunz
Regina Strunz

Furth 43
8524 Bad Gams
 +43 3463 3367
 info@weberei-strunz.at
 Betriebswebseite

Meisterwelten

Arbeitet Schritt für Schritt

„Beim Weben darf man keinen Schritt auslassen – das passt nicht nur zum Handwerk, sondern auch zum Leben an sich. Denn auch wenn wir noch so schnell wollen, es ja doch nur Schritt für Schritt. Entspannend ist diese Art von Arbeiten übrigens auch.“ Weberin Regina Strunz aus Bad Gams.

Wofür steht die Weberei Strunz?

Die Liebe zu ihrem Mann hat Regina Strunz zum Weben gebracht. Die Weberei ihrer Schwiegereltern und das alte Handwerk haben sie bald so begeistert, dass sie dafür ihre pragmatisierte Lehrerinnenstelle aufgegeben und sich selbständig gemacht hat. Deshalb stecken in ihrer Arbeit ganz besonders viel Liebe und Leidenschaft, aber auch Kreativität und Freude.  

Apropos: Ihre Freude am Gestalten und Handwerk überträgt Regina Strunz mit jedem Webschiffchen in ihre Meisterstücke. Sie möchte mit ihrer Arbeit Freude bereiten und wenn die Augen ihrer Kunden leuchten, weiß sie, dass dies einmal mehr gelungen ist.

Engagement: Regina Strunz engagiert sich für ihre Branche. Sie unterrichtete an der Fachschule für Weben an der Beruflichen Lehranstalt für Sehbehinderte und Blinde am Odilieninstitut Graz und wünscht sich, dass Handweben nach deutschem Vorbild auch in Österreich wieder ein Lehrberuf wird.

30
Nov 2020
   -   31
Dez 2020

Nächste Termine

Weitere Termine im Jahreslauf der Meisterwelten