Wärme im Winter - Ölmühle Fandler

Ölmühle Fandler GmbH
Julia Fandler

Prätis 1
8225 Pöllau
 info@fandler.at
 Betriebswebseite

Meisterwelten

Heißes Supperl schmeckt im Winter

Am einfachsten wärmt man sich von innen: mit einem heißen Supperl oder neuen Lieblingsgericht. Auf der Website der Ölmühle Fandler gibt es viele kreative Rezepte und die dazu passenden Öle und Mehle. Ideen gefällig? Eine Gerstelsuppe mit Selchfleisch und Camelinaöl gibt an einem kalten Tag so richtig Kraft. Oder das Bio-Hanfmehl mit dem angenehmen Nussarmoa bindet Eintöpfe. Einmal etwas ganz anderes sind die steirischen Makis mit Kernöl-Remouladensauce. Gusto bekommen? Dann hier klicken: www.fandler.at

Wofür steht die Ölmühle Fandler?  

„Ich möchte den Beweis antreten, dass man mit hoher Menschlichkeit auch wirtschaftlich erfolgreich sein kann“, sagt Julia Fandler. Bei Fandler geht es nicht nur darum, etwas herzu-stellen, sondern ein Lebensgefühl zu pflegen: „Der wertschätzende Umgang mit Rohstoffen gehört für mich genauso dazu, wie der gute Umgang mit Mitarbeitern und Lieferanten.“ Dass man in der Region tief verwurzelt ist, gehört für sie auch dazu: „Das alles ist ein unmittelbarer Kreislauf, in dem das eine das andere bedingt.“ Wofür die Ölmühle Fandler zudem steht: „Wir waren Pioniere in der Ölproduktion und haben den Markt dafür vorbereitet, dass wertvolles Öl heute relevant ist. Diesen Pioniergeist wollen wir auch in Zukunft erhalten“, so Julia Fandler.

 

22
Jan 2019
   -   20
Mrz 2019

Nächste Termine

Weitere Termine im Jahreslauf der Meisterwelten