Valentinstag - Edelsteine Krampl

Edelsteine Krampl HandelsGes.m.b.H.

Bahnhofstrae 7
8741 Weikirchen
 + 43 3577 81 111
 info@edelsteine-krampl.com
 Betriebswebseite

Meisterwelten

Liebschaft in Schwarz-Weiß

Der Pinolit Magnesit passt mit seinem schön-bizarren Muster in Schwarz-Weiß zu jedem Modestil. Geschnitten wird er bei Edelsteine Krampl in Weißkirchen und verarbeitet von Silberschmied Martin Leitner: zum Beispiel als hübsche Ohrgehänge oder elegante Manschettenknöpfe, beide mit Silber - eine Liebschaft in Schwarz-Weiß, gerade recht zum Valentinstag.

Wofür stehen die Edelsteine Krampl?

„Wir stehen dafür, dass wir mit unserem Rohstoff wertschätzend umgehen", bestätigt auch Christina Franz, „in unserer gläsernen Fabrik kann jeder unserem Team bei der Arbeit über die Schulter schauen und zum Beispiel auch dabei sein, wie aus einem Gesteinsbrocken ein Schmuckstück wird. Die Vielfalt der Steine und das Potential, das sie bieten, haben sich auf unsere Haltung ausgewirkt", erzählt sie, „wir sind als sehr flexibel bekannt und dafür, dass wir die Wünsche unserer Kunden bestmöglich umsetzen."

Edelsteine Krampl. Das Unternehmen.

Edelsteine Krampl wurde 1994 von Reinhard Krampl gegründet, im Unternehmen arbeiten derzeit 8 Mitarbeiter – der Firmenstandort ist Weißkirchen im Zirbenland. Die Kunden von Edelsteine Krampl kommen aus ganz Österreich, Deutschland und den Niederlanden. Gläserne Fabrik und Glitzerwelten, eine Ausstellung zu rumänischen Mineralien – bei Gruppen ab 10 Personen bitte um Anmeldung.